Die Stephanus-Gemeinde trauert um Prädikant Richard Müller

Nach langer Krankheit ist Prädikant und Volksmissionar Richard Müller am Sonntagmorgen des 27. Augusts 2023 mit 88 Jahren gestorben.

Durch seine liebevolle, wertschätzende und den Menschen zugewandte Art vermittelte er allen, die ihn kannten etwas von seinem Glauben an den barmherzigen und menschenfreundlichen Gott. Sein vielfältiges Engagement in den verschiedensten Bereichen ist kaum in Worte zu fassen. Sein Wirken bei der Christusbruderschaft in Falkenstein, für die Stephanusgemeinde oder die Philharmonie Junger Christen (Augsburg) und auch sowohl für den TSV 1860 (Nachruf und Sonderartikel) wie für den FC Bayern sind nur einige Aspekte.

Er selbst wünschte sich eine Beerdigung im engsten Familienkreis. In der Stephanuskirche gibt es die Möglichkeit in einer Trauerfeier von ihm Abschied zu nehmen.
Am Dienstag, den 5. September, fand in der Stephanuskirche die Trauerfeier für Prädikant und den Vertrauensmann im Kirchenvorstand Richard Müller statt.

Wer bei der Trauerfeier nicht anwesend sein konnte, kann nachfolgend die Ansprachen von Pfarrerin Sabine Arzberger und Pfarrer Hermann Bethke nachlesen:

Ansprache
Pfarrerin Arzberger
Ansprache
Pfarrer Bethke

Die nächsten evangelischen Termine in Neuhausen-Nymphenburg

Losung des Tages

Freitag, 19. Juli 2024:

Siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, dass man der vorigen nicht mehr gedenken wird.
Jesaja 65,17

Der Seher Johannes schreibt: Ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen.
Offenbarung 21,1

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

21.07.2024 8. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch: Eph 5,8b.9
Wochenpsalm: Ps 48,2–3a.9–15
Predigttext: Eph 5,8b–14


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

06.10.2024 Erntedank

Zum Kalender