Kirche während der Pandemie

Während der Pandemie-Situation sind die Hygieneauflagen einmal strenger, aber auch mal lockerer gestaltet. Grundsätzlich gelten die Vorgaben der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (nachzulesen in den aktuellen FAQ des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration), welche zur Zeit bei Gottesdiensten keine Einschränkungen vorsehen. Die Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern empfiehlt aktuell zum Eigenschutz und zum Schutze anderer weiterhin:

  • Händedesinfektion am Eingang,
  • Abstandsgebot von 1,5 Meter,
  • ausreichende Belüftung,
  • das Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Räumen.

Bei Veranstaltungen mit vielen zu erwartenden Teilnehmenden, bei denen das empfohlene Abstandsgebot grundsätzlich nicht eingehalten werden kann, z. B. Weihnachtsgottesdienste oder Konzerte, ist das Tragen einer FFP2-Maske in der Stephanuskirche zum Eigenschutz und zum Schutz anderer dringend empfohlen.

Bei besonderen Anlässen sind die Gottesdienste im Internet live zu sehen. Hierzu wird im Unterpunkt "Kirche während der Pandemie" gesondert informiert. Besondere Gottesdienste werden meist auf dem YouTube-Kanal der Stephanuskirche im Livestream übertragen.


Die nächsten Termine in der Stephanuskirche

Do, 09. Feb, 19.30 Uhr - 21.30 Uhr
Ökumenische Bibelgespräche 'Krieg und Frieden in der Bibel'
Sa, 11. Feb, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Faschingskonzert
So, 12. Feb, 11.00 Uhr - 12.00 Uhr
Gospel-Gottesdienst
So, 12. Feb, 19.00 Uhr - 20.00 Uhr
Taizé-Andacht
Di, 14. Feb,
Treffpunkt
Mi, 15. Feb, 15.00 Uhr - 17.00 Uhr
Stephanus-Café